Unsere Wurfplanung

Der nächste Wurf ist mit Yule im Frühjahr 2020 geplant!

Falls Sie sich fragen wie unsere Würfe geplant werden, das ist von vielen Faktoren abhängig. Das fängt an mit den strengen Richtlinien des Verbandes. Hier ist festgelegt in welchen zeitlichen Abständen die Hündinnen belegt werden können, und wann Pausen eingelegt werden müssen. All dieses wird vom Verbands-Zuchtwart überprüft. Dazu kommt dann unsere Einschätzung der gesundheitlichen Verfassung der jeweiligen Hündin. Wie war der vorherige Wurf in Bezug auf den Verlauf der gesamten Trächtigkeit, die Geburt, war es ein kleinerer Wurf mit 2 oder 3 Welpen oder ein größerer mit 4 und mehr Welpen. Und wie gut hat die Hündin dieses alles überstanden, und ganz wichtig, wie lange hat die Regeneration der Hündin gedauert. Das ist natürlich bei jeder Hündin unterschiedlich. Und nach Abwägung all dieser Faktoren überlegen wir uns dann welche Hündin wann wieder belegt werden kann.

Wir haben Welpenpause – Sie sind auf der Suche nach einem Welpen – Kein Problem!
Sie können sich trotzdem jederzeit bei uns melden. Zum einem haben wir schon bei unserem ersten Wurf die Erfahrung gemacht das es Interessenten gibt die lange im voraus planen, dann könnten wir Sie auf unsere Liste setzen. Wir stehen aber auch in Kontakt mit anderen Züchtern und würden Ihnen diesbezüglich wenn möglich gerne weiterhelfen.

➔  Kontaktdaten – So erreichen Sie uns
➔  Schauen Sie sich unsere vergangenen Würfe an
➔  Mehr über unsere Yule

📸Für mehr Fotos und Einblicke folgt uns auf Instagram und Facebook

Unsere Bolonka Hündin Yule